Silhouette Bad Wimpfen

C-Jugend im Wimpfener Forst

C-Jugend im Wimpfener Forst

Vorletztes Wochenende gehörte zu unserer ausdauerbringenden Trainingswoche mit den regulären Trainingseinheiten am Dienstag und Donnerstag auch unser teambildendes Trainingslager im Wimpfener Forst.

Am Freitagnachmittag startete unsere Gruppe mit einigen grillbegeisterten Eltern, angekommen an der Florianshütte, mit der notwendigen Schnelltestung vor Ort. Nach kurzer Begutachtung der Hütte und den dazugehörigen Örtlichkeiten bezogen alle 16 teilnehmenden Kicker ihren Schlafplatz und nutzten umgehend sämtliche Sportmöglichkeiten, die zur Verfügung standen. Währenddessen kamen sich die Eltern und Trainer beim Vorbereiten des Abendessens mit guten Gesprächen näher, womit sich dann schnell eine gemütliche Atmosphäre einstellte. Weiter ging es mit leckeren Salaten, Brötchen, Gegrilltem (dem Grillmeister Helge sei Dank) Obst und einer tollen Rohkostplatte, an der sich alle bedienen konnten. Frisch gestärkt gestaltete sich der Abend mit Fußball, Tischtennis, Kartenspielen und stimmungsvoller Partymusik (Dank Jörg/Obi und unserem Gesangswunder Paul). Wiedererwartend schnell stellte sich Ruhe in der Hütte unter den ausgepowerten Jungs/Emma/Trainern ein und alle erholten sich für neue Aufgaben die da unter anderem hießen: Waldlauf mit Start um 8 Uhr am Samstagmorgen.

Somit setzte sich unsere Gruppe auf einer insgesamt 3km langen Ausdauerstrecke, natürlich bei gemütlichem Tempo,in Bewegung. Wieder angekommen wurde gefrühstückt, danach die Schlafplätze  aufgeräumt und im Anschluss unsere kleine Olympiade mit Tauziehen, Zielschießen, Ballbeförderung, Tischtennis, Fußballtennis, Einwurf und Fußballfachwissen in 4.Teams bestritten. Das alles lief bis zum köstlichen Mittagessen (herzlichen Dank an Familie Stürner), wo wir uns Rigatoni-Bolognese schmecken lassen durften. Gestärkt und voller Tatendrang, fuhren wir gemeinsam zum Auswärtstestspiel nach Stetten, wo auf uns eine ebenbürtige Mannschaft wartete.

Dort durften wir das erste Mal im neuen Trikot (großen Dank an Söhnke Hancke) auflaufen und die Zeichen standen schon deshalb auf Sieg. Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten und dem abgelegten Respekt vorm unbekannten Gegner, kamen unsere Kurwaldkicker immer besser ins Spiel. Leider mussten wir trotzdem das erste Tor gegen uns verbuchen, da eine von uns zu spät gespielte Rückgabe zu unserem Torspieler vom gegnerischen Stürmer gestört werden konnte. Nach der Halbzeit zahlte sich eine geschlossene Mannschaftleistung, eine bessere Laufbereitschaft und der unbedingte Siegeswille aus, sodass mit zwei schön vorgetragenen Angriffen, erst Elias dann Rico, für die SG einnetzen konnten. Gelungener 1:2-Auswärtssieg und Ende unseres harmonischen Trainingslagers mit unbedingtem Wiederholungsfaktor!

Herzlichen Dank an die Wimpfener Feuerwehr mit Pasqual Bär für die Nutzung der Florianhütte.

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.