Silhouette Bad Wimpfen

Bezirkspokal, 3. Runde: SG Bad Wimpfen I - FSV Schwaigern

In der dritten Runde des Unterländer Pokalwettbewerbs traf man am Mittwochabend auf den Ligakonkurrenten FSV Schwaigern. In der zehnten Spielminute hatten die Gäste eine gute Chance, in Führung zu gehen, aber Stephan Schuh klärte auf der Linie. Die erste richtig gute SG-Chance gab es erst nach einer knappen halben Stunde – aber die war gleich drin. Marvin Obenland passte auf Patrick Steiger, der zu Nico Dobmeier weiterleitete. Dieser stand alleine vor dem Torhüter und dass Nico sich sowas nicht entgehen lässt, wissen nicht nur wir. 1:0. In der 37. Spielminute lief erneut Nico Dobmeier in die Box, aber selbst für ihn war der Winkel zu spitz und so legte er uneigennützig quer auf Finn Schuischel, der das Ding humorlos in die Maschen drosch. 2:0. Die SG hatte das Spiel mittlerweile im Griff und umso ärgerlicher war es, dass man quasi mit dem Halbzeitpfiff per direkt verwandeltem Freistoß den Anschlusstreffer hinnehmen musste.

Nach Wiederanpfiff dauerte es bis zur 54. Minute eher der stark spielende Finn Schuischel nach einer guten Kombination aus 12 Metern nur den Pfosten traf. Das Spielgerät prallte vom Aluminium zurück und Patrick Steiger schaltete am schnellsten. 3:1. Drei Minuten später hatten die Gäste mehr Glück mit dem Alu. Ein Verteidiger klärte eine flache Hereingabe, traf die Kugel nicht richtig und sie sprang von der Oberkante der Latte ins Toraus. Die letzten zehn Minuten waren dann die fast erwartete Abwehrschlacht, wobei auch wir in dieser Phase Glück hatten als ein wohl als Flanke gedachter Ball oben auf die Latte sprang. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld stand aber plötzlich ein Schwaigerner ziemlich frei und erzielte das 3:2. Letztlich rettete die SG das 3:2 über die Zeit, ging alles in Allem als verdienter Sieger vom Platz und zieht in die vierte Runde ein.

  • Torfolge:
    1:0 Dobmeier (29. Min.), 2:0 F. Schuischel (37. Min.), 2:1 (45. Min.), 3:1 Steiger (53. Min.), 3:2 (89. Min.)
  • Ereignisse:
    Aufgrund eines defekten Flutlichtes musste in der Halbzeit vom Kunstrasen auf den Naturrasen gewechselt werden, womit alle Beteiligten einverstanden waren.
  • Aufstellung:
    Schuh, Kaykun, Gerhardt, F. Schuischel (85. Min. Dollmann), Dobmeier (66. Min. Sanneh), Steiger, M. Gräßle, Obenland, M. Schuischel, Rudolph (75. Min. Elser), Weilbrenner
  • Trainer:
    Dobmeier
  • Zuschauer:
    95

3:2

(2:1)

Bad Wimpfen Silhouette
  • Solvay
  • CFH
  • Friesinger Mühle
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.